Html code will be here

Reiten fremder Pferde

Versicherung Reiten fremder Pferde

Bleibe sattelfest und geniesse sorglos den nächsten Ausritt mit deiner Reitbeteiligung.

Dank einer umfassenden Beratung und der richtigen Versicherung bist Du als Reitbeteiligung bei einem Unfall optimal versichert. Lass' dich kostenlos und unverbindlich von unseren Versicherungs-Experten beraten.
Bleibe sattelfest und geniesse sorglos den nächsten Ausritt mit deiner Reitbeteiligung.
Dank einer umfassenden Beratung und der richtigen Versicherung bist Du als Reitbeteiligung bei einem Unfall optimal versichert. Lass' dich kostenlos und unverbindlich von unseren Versicherungs-Experten beraten.
Check Icon
Reiter ist gegen Verletzungen und Reitunfälle abgesichert.
Check Icon
Schadenersatz bei Schäden an Dritten und Gegenständen.
Check Icon
Kosten bei Verletzungen des Pferdes und deren Folgekosten gedeckt.
Check Icon
Reiter ist gegen Verletzungen und Reitunfälle abgesichert.
Check Icon
Schadenersatz bei Schäden an Dritten und Gegenständen.
Check Icon
Kosten bei Verletzungen des Pferdes und deren Folgekosten gedeckt.
Warum ist eine Versicherung Reiten fremder Pferde sinnvoll?
Warum ist eine Versicherung Reiten fremder Pferde sinnvoll?
Reiten gehört zu den Risikosportarten, denn Pferde können manchmal unberechenbar und schreckhaft sein. Jährlich gibt es tausende Reitunfälle. Dabei kannst nicht nur Du als Reiter verletzt werden. Auch andere Personen oder Gegenstände können Schaden nehmen oder das geliehene Pferd kann Verletzungen davontragen. Damit in letzterem Fall nicht Du als Reiter für die Kosten aufkommen musst, gibt es die Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Reiten fremder Pferde», die wir allen unserer Nutzern empfehlen und in vielen Fällen eine Voraussetzung für einen erfolgreichen Vertragsschluss über unsere Plattform ist.
Reiten gehört zu den Risikosportarten, denn Pferde können manchmal unberechenbar und schreckhaft sein. Jährlich gibt es tausende Reitunfälle. Dabei kannst nicht nur Du als Reiter verletzt werden. Auch andere Personen oder Gegenstände können Schaden nehmen oder das geliehene Pferd kann Verletzungen davontragen.

Damit in letzterem Fall nicht Du als Reiter für die Kosten aufkommen musst, gibt es die Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Reiten fremder Pferde», die wir allen unserer Nutzern empfehlen und in vielen Fällen eine Voraussetzung für einen erfolgreichen Vertragsschluss über unsere Plattform ist.
Wir beraten dich gerne.
Kostenlos und persönlich.
Wir versenden kein Spam, versprochen.
Wir beraten dich gerne.
Kostenlos und persönlich.
Wir versenden kein Spam, versprochen.
Teilnahme an Turnieren und Reitsportveranstaltungen.
Teilnahme an Turnieren und Veranstaltungen im Reitsport.
Reiten gehört zu den Risikosportarten, denn Pferde können manchmal unberechenbar und schreckhaft sein. Jährlich gibt es mehrere tausend Reitunfälle. Dabei können nicht nur Du als Reiter verletzt werden. Auch andere Personen, Tiere oder Gegenstände können Schaden nehmen oder die Reitbeteiligung kann Verletzungen davontragen. Damit in letzterem Fall nicht Du als Reiter für die Kosten aufkommen musst, gibt es die Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Reiten fremder Pferde», die wir allen unserer Nutzern empfehlen und in vielen Fällen eine Voraussetzung für einen Vertragsschluss ist.
Reiten gehört zu den Risikosportarten, denn Pferde können manchmal unberechenbar und schreckhaft sein. Jährlich gibt es mehrere tausend Reitunfälle. Dabei können nicht nur Du als Reiter verletzt werden. Auch andere Personen, Tiere oder Gegenstände können Schaden nehmen oder die Reitbeteiligung kann Verletzungen davontragen.

Damit in letzterem Fall nicht Du als Reiter für die Kosten aufkommen musst, gibt es die Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Reiten fremder Pferde», die wir allen unserer Nutzern empfehlen und in vielen Fällen eine Voraussetzung für einen Vertragsschluss ist.
Was Du als Pferdehalter wissen solltest.
Was Du als Pferdehalter wissen solltest.
Leihst Du dein eigenes Pferd aus, müsst Du auf zwei Dinge achten. Erstens: Überprüfe die Versicherungsdeckung der reitenden Person. Hast Du ein gutes Gefühl und sind alle Risiken ausreichend gedeckt? Ist sich die Person ihrer Verantwortung und deren Konsequenzen bewusst? Und Zweitens: die Versicherungen rund um die Gesundheit deines Pferdes. Mit einer Kranken- und Unfallversicherung für dein Pferd kannst Du dich für Verletzungen am Tier und deren Folgen - wie beispielsweise Physiotherapie oder eine Operation - absichern.
Leihst Du dein eigenes Pferd aus, müsst Du auf zwei Dinge achten. Erstens: Überprüfe die Versicherungsdeckung der reitenden Person. Hast Du ein gutes Gefühl und sind alle Risiken ausreichend gedeckt? Ist sich die Person ihrer Verantwortung und deren Konsequenzen bewusst?

Und Zweitens: die Versicherungen rund um die Gesundheit deines Pferdes. Mit einer Kranken- und Unfallversicherung für dein Pferd kannst Du dich für Verletzungen am Tier und deren Folgen - wie beispielsweise Physiotherapie oder eine Operation - absichern.

Unsere Partner machen's möglich.

Allianz Versicherung
Epona Versicherung
Die Mobiliar Versicherung
Basler Versicherung
Helvetia Versicherung
Axa Winterthur Versicherung
Kostenlose Beratung von Experten anfordern!

Kostenlose Beratung von Experten anfordern!

Close
Close
Mustafa Yilderim
Versicherungsexperte